FacebookYouTubeFlickr
Dienstag, 6. September 2016

Messe versus Online-Marketing

Immer mehr Unternehmen legen ihre Marketing-Schwerpunkte auf Online-Strategien. Schließlich möchte man den Zielgruppen – egal ob B2B oder B2C – beweisen, dass man fortschrittlich, modern, attraktiv und innovativ ist. Mittlerweile gehören alle klassischen Marketing-Maßnahmen und -Instrumente, die sich nicht auf ein digitales Angebot beziehen, wie TV- und Radiowerbung, Außenwerbung und öffentliche Auftritte auf Messen, zum Offline Marketing. Doch die bewährten Offline-Marketing-Methoden sind aus dem Marketing-Mix eines Unternehmens nicht wegzudenken. Experten haben erkannt, dass die Mischung aus On- und Offline-Instrumenten zielführend ist. Schließlich sind Druckstücke wie Prospekte und Flyer oder Veranstaltungen wie Messen physisch erlebbar und haptischer Natur.

Creeya - Modularer Messestand - ResMedBild: Creeya - Modularer Messestand - ResMed

Der Messestand als Leadmaschine

Gerade Messeauftritte haben sich eine herausragende Position im Offline-Marketing erobert. Sie bieten die außergewöhnliche Chance, direkt mit Kunden und Geschäftspartnern ins Gespräch zu kommen – eine Plattform des Networkings, die auf dem Messestand ihre Leistungsfähigkeit ausspielt. Wichtig ist es jedoch, bestimmte Regeln zu berücksichtigen, die sich als Erfolgstreiber im Messegeschehen erwiesen haben. Um auf Messen nicht in der Flut der Anbieter unterzugehen, gilt es, sich optisch von der Masse abzuheben und die Markenbotschaft deutlich zu kommunizieren. Deshalb sind die Aufdrucke des Firmenlogos von außerordentlicher Bedeutung. Messen bedürfen einer detaillierten Einordnung in das Offline Marketing eines Unternehmens. Viele Unternehmen setzen immer häufiger auf mobile und modulare Messestände, um möglichst flexibel auf die stets unterschiedlichen Anforderungen der Messeveranstalter antworten zu können.

Um die wesentlichen Nachteile der Offline-Werbung hinsichtlich Kosten und Streuverlusten zu kompensieren, ist eine möglichst präzise Kosten-/Nutzen-Kontrolle beim Einsatz dieser Instrumente notwendig. Einmal angefertigte Drucke und Grafiken können zwar nicht mehr verändert werden. Integriert in einen mobilen Messestand besteht jedoch die Möglichkeit, lediglich die Grafiken auszuwechseln - und nicht das gesamte Messestand-System.

Trend zu Online-Marketing

Das Schalten von Werbung im Internet weist viele Vorzüge auf. Zum einen kann man durch Online-Marketing Kampagnen auch überregional auf sich aufmerksam machen, zum anderen kann man durch personalisierte und zielgruppengerechte Werbung, beispielsweise via Social Media Plattformen, die Streuverluste minimieren. Anhand von Klickzahlen und Conversion-Rate ist der Erfolg von Online Marketing Strategien somit auch messbar. Ebenso kann man eine geschaltete Werbung jederzeit aktuellen Trends anpassen.

Online-Kampagnen bringen aber auch eine ganze Anzahl von Nachteilen mit sich. Sie erfordern viel Verwaltungsaufwand, um die Online-Inserate stets auf dem neuesten Stand zu halten. Zudem stoßen die Kampagnen immer häufiger auf eine Übersättigung der Nutzer. Dies führt dazu, dass viele User die allgegenwärtigen Werbebanner mittlerweile nur noch sporadisch wahrnehmen oder aufkommende Werbung im Browserfenster als störend empfinden.

Der Mix macht Erfolg

Zusammenfassend darf man festhalten, dass beide Marketingformen sowohl ihre Vor- als auch ihre Nachteile mit sich bringen. Jedes Unternehmen muss für sich entscheiden, welche Marketing- Maßnahmen es bevorzugt einsetzen will, um Unternehmensziele bestmöglich zu erreichen. Eine gezielte Mischung aus Online- und Offline-Marketing stellt sich in den meisten Fällen als die empfehlenswerteste Strategie dar.

Interessiert an einer Messeteilnahme…? Und was jetzt?

  • Kostenloses 3D Standdesign anfordern
  • Überzeugt….? Dann grafisches Feintuning und technische Prüfung anfordern
  • Besuch unseres Showrooms sowie der Produktion
  • Beauftragung zur Umsetzung des Konzeptes gemäß Angebot und Freigabe

Zögern Sie auch nicht, uns direkt anzusprechen. Wir laden Sie gern in unsere Showrooms ein, damit Sie sich an Hand von realen Demolösungen und echten Messeständen ein „Live“-Bild von unseren mobilen Einheiten verschaffen können. Wie auch immer Ihre Vorstellungen sind – wir haben stets spannende und aktuelle Tipps zum Thema Messebeteiligung und Messestand für Sie.

Vereinbaren Sie einen Termin oder rufen Sie uns an: 01 270 60 50

Verwandte Beiträge :
In diesem Blog informieren wir Sie über aktuelle Trends in der Messewirtschaft, stellen Innovationen vor und geben Ihnen zahlreiche Tipps für Ihren perfekten Messeauftritt. Neben Informationen über Expo Display Service erwarten Sie Nachrichten aus der Szene und Wissenswertes rund um Ihre Aktivitäten bei Messen, Events und Promotions. Als global vernetztes Unternehmen bringen wir unsere internationale Erfahrung in diesen Blog ein und lassen Sie daran partizipieren. Im Mittelpunkt stehen dabei effiziente Lösungen und Aspekte, die Ihnen klare Vorteile bieten.
 
Sind Sie auch neugierig auf unsere News und unser Know-how? Dann schauen Sie regelmäßig in unseren Blog.  
Michel Rijnberg
Blog-Updates per E-Mail Empfangen

Name:

Email Addresse:

Kontakt
Expo Display Service Österreich
Kagraner Platz 40/1/2
AT-1220 Wien
T: +43 1 270 60 50
E: info@expodisplayservice.at
Folgen Sie uns:
FacebookYouTubeFlickr
 
Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse und der Download wird gestartet:
Download startet in Sekunden